Unternehmen

Seit der Unternehmensgründung im Jahr 1988 widmet sich Takumi der Entwicklung, Fertigung und technischen Anwendung von Hochgeschwindigkeits-Bearbeitungszentren. Die wichtigsten Märkte sind Europa, Amerika, Taiwan und China.

Industriebereiche

  • Raumfahrt
  • Luftfahrt
  • Automotive
  • Energie
  • Maschinen und Anlagen
  • Werkzeug- und Formenbau
  • Medizintechnik
  • Optik
  • Wissenschaft und Forschung

Über TAKUMI

Takumi entwickelt und fertigt CNC-Hochgeschwindigkeits-Portalbearbeitungszentren hauptsächlich für den Werkzeug- und Formenbau. Das Unternehmen kennt die Anforderungen von Kunden genau und ist bestrebt, eine komplette Produktlinie bereitzustellen sowie die vielfältigen Kundenbedürfnisse zu erfüllen.

Alle Produkte werden auf Grundlage von Marktanalysen entwickelt und orientieren sich so an den Kundenanforderungen.

Darüber hinaus pflegt Takumi langfristige Partnerschaften mit wichtigen Lieferanten. Alle bei der Herstellung verwendeten Komponenten stammen von erstklassigen Markenherstellern und Fachlieferanten. In Übereinstimmung mit der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001:2008 fertigt Takumi qualitativ hochwertige und hocheffiziente Maschinen.

Im Juli 2015 wurde Takumi vom US-amerikanischen CNC-Maschinenhersteller HURCO übernommen. HURCO ist in Indianapolis, Indiana (USA), ansässig und verfügt über Fertigungsbetriebe in Taiwan, Italien und China. Das Unternehmen verkauft seine Produkte in Europa, Asien und Nordamerika. Die HURCO GmbH Deutschland in Pliening bei München ist eine HURCO-Tochter mit Schlüsselfunktion: von hier aus werden der Vertrieb und die Kundenbetreuung in ganz Europa gesteuert. Das Tochterunternehmen in Deutschland existiert seit 1988 und beschäftigt knapp 100 Mitarbeiter.

Wir sind gerne für Sie da.

Verwenden Sie unser Kontaktformular oder senden Sie uns ein Email oder rufen Sie uns an!

Anfrage stellen