de
en
G700 G1000

G700 / G1000

Die Graphit-Künstler: Hochgradig partikelbeständig – Optimal für Graphit-Bearbeitung.

Technische Spezifikationen

Modell G700 G1000
Verfahrwege
X-Achse (mm) 7501.020
Y-Achse (mm) 700
Z-Achse (mm) 500
Arbeitsbereich
Spindelnase -Tisch (mm) 150 - 650180 - 680
Abstand zwischen Säulen (mm) 8501.080
Tisch - Aufspannfläche L x B (mm) 810 x 6201.050 x 700
Tischbelastung (gleichmäßig) (kg) 500800
T-Nuten (DIN 650) 5 x 18 x 1256 x 18 x 125
Hauptspindel
Spindelkonus HSK50-E
Antriebsart Motorspindel
Spindelleistung S1/S6 (kW) 20 / 26
Spindeldrehmoment S1/S6 (Nm) 10,4 / 13,5
Spindeldrehzahl max. (U/min) 25.000
Vorschub
Eilgang X/Y/Z-Achse (m/min) 30 / 30 / 30
Arbeitsvorschub X/Y/Z-Achse (m/min) 20
Werkzeugwechsler
Bauart Werkzeugwechsler Doppelgreifer
Magazinplätze 2430
Werkzeugdurchmesser max. (mm) 75
Bei freien Nebenplätzen (mm) 120
Werkzeuglänge max. (mm) 300
Werkzeuggewicht max. (kg) 7
Weitere Daten
Druckluftanschluss (bar) 6
Elektrischer Anschluss (kVA / A) 50 / 125
Transportgewicht (kg) 7.0009.100
Erforderliche Stellfläche (mm) 2.890 x 4.510 x 2.8703.950 x 4.600 x 2.950
Modell G700 G1000

Zubehör

Standard Optional
Heidenhain-Steuerung TNC 640 Kühlsystem für die Kugelumlaufspindel
Graphit-Absauganlage Tastsystem für die Werkstückvermessung
Absolute Wegmesssysteme Tastsystem für die Werkzeugvermessung
25.000 min-1, HSK-E50, Motorspindel Elektronisches Handrad
System zur Kompensation der thermischen Spindelausdehnung Programmierbare Kühlluft außen
Spänespühlung Programmierbare Kühlluft durch die Spindel
Spindelkühler
Komplette Einhausung des Arbeitsraums
Ethernet-Schnittstelle
G 700: Werkzeugwechsler mit Arm, 24 Plätze
G 1000: Werkzeugwechsler mit Arm, 30 Plätze

Allgemeine Info

Optimale Konstruktion

  • Die wichtigsten mechanischen Strukturen wie Bett, Säule, Bettschlitten usw. bestehen aus wärmebehandeltem Meehanite-Gusseisen ohne Restspannungen. Somit werden Vibrationen drastisch reduziert, was eine lang anhaltende Genauigkeit ermöglicht.
  • Die kastenförmige Struktur am Ständer sowie die Treppenbauweise der Linearführung vergrößern den Durchlass im Portal und sorgen für eine hohe und gleichbleibende Zerspanleistung der Spindel.
  • Der Spindelstock ohne Gegengewicht verhindert das Stagnationsphänomen, das durch Trägheit entsteht. Auch kommt es nicht zu vom Gegengewicht verursachten Schwingungen und ein schnelles und stabiles Ansprechverhalten beim Vorschub wird ermöglicht.
  • Vorgedehnte 3-Achs-Kugelumlaufspindeln beugen der thermischen Verformung wirksam vor und gewährleisten präzise Positionsgenauigkeit und Wiederholpräzision.
  • Alle Bauteile aus Gusseisen wurden speziell behandelt, um innere Spannungen abzubauen und eine hohe Genauigkeit bei langem Betrieb zu gewährleisten.
 

Eigenschaften von Graphitbearbeitungsmaschinen

  • Die völlig geschlossene Abdeckung reduziert wirksam die Verunreinigung durch Graphitpartikel und -staub.
  • Die hochgradig staubgeschützten Kugelumlaufspindeln und linearen Führungen sorgen für eine längere Standzeit.
  • Verfügt über hochwirksamen Staubabscheider
  • Der intelligent konstruierte Staubabscheider verhindert Störungen.
 

Automatischer Werkzeugwechsler

  • Karussell-Werkzeugmagazin mit 16 Plätzen
 

Integrierte Spindel

  • Die hochpräzise und -stabile Spindel stammt aus professioneller Fertigung.
  • Das Kühlsystem der Spindel sorgt für gleichbleibende Temperaturen beim Spindelbetrieb, beugt der thermischen Verformung der Spindel wirksam vor und verbessert so die Zerspangenauigkeit.
 

Heidenhain Steuerung iTNC 640

  • Unsere Takumi Portalbearbeitungszentren sind mit der neuesten Version der Heidenhain Steuerung iTNC 640 ausgestattet.
 

Downloads/Links

Wir sind gerne für Sie da.

Verwenden Sie unser Kontaktformular oder senden Sie uns ein Email oder rufen Sie uns an!
Anfrage stellen